Gourmand-E-Liquid

Sagen Sie nie Nein zu einem Gourmetgeschmack? Dann sind Sie hier genau richtig!

Vom Genuss eines Zitronenbaiser-Kuchens über die Freude einer Rückkehr in die Kindheit mit dem Original Pulp Caramel bis hin zum Custard Vanille: Wenn Sie ein Feinschmecker sind, werden Sie in unserer Auswahl an Gourmet-E-Liquids garantiert fündig!

?
?

Was ist ein gourmand E-Liquid?

Hier werden wir alle Feinheiten eines gourmand E-Liquids verstehen, wie die Genusssucht durch das Dampfen umgesetzt wird, welche Kriterien ein gutes gourmand E-Liquid ausmachen und vor allem, warum ein gourmand E-Liquid gewählt werden sollte.

Ein gourmand E-Liquid

In der weiten Welt der E-Liquids gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen: Frucht, gourmand, klassisch (Tabak), Minze, kühl.

Ein gourmand E-Liquid ist, wie der Name schon sagt, ein E-Saft, der einen gourmanden und süßen Geschmack hat. Ein solches E-Liquid basiert oft auf einem Dessertrezept, einem Snack oder einem Bonbongeschmack. Es gibt also gourmande E-Liquids mit Vanillepudding, Keks, Karamell oder Kaugummi zum Beispiel.

Propylenglykol und pflanzliches Glycerin in einem E-Liquid

Propylenglykol (PG) und pflanzliches Glycerin (VG) sind die beiden hauptsächlichen Grundbestandteile von E-Liquids und spielen eine entscheidende Rolle für die Qualität des erzeugten Dampfes. Propylenglykol ist eine farblose und geruchlose Flüssigkeit, die den "Hit" im Hals fördert, ähnlich dem Gefühl beim Einatmen von Rauch einer traditionellen Zigarette. Es transportiert auch Aromen und trägt zu einer effizienteren Verdampfung der Flüssigkeiten bei. Auf der anderen Seite ist pflanzliches Glycerin dickflüssiger und erzeugt einen reichlicheren und sanfteren Dampf im Mund. E-Liquids mit einem PG/VG-Verhältnis von 50/50 sind am häufigsten anzutreffen, aber es gibt verschiedene Varianten, um den Benutzern ein Erlebnis zu bieten, das ihren Vorlieben entspricht.

Die verschiedenen Nikotinformen in einem E-Liquid

Nikotin ist ein Schlüsselelement eines E-Liquids, das es den Benutzern ermöglicht, ihren Nikotinbedarf zu decken, ohne eine traditionelle Zigarette anzuzünden. In gourmanden E-Liquids ist Nikotin in verschiedenen Formen vorhanden, um den Vorlieben jedes Dampfers gerecht zu werden.

Freies Nikotin ist die gängigste Form. Es wird in verschiedenen Stärken angeboten, normalerweise von 3 mg/ml bis 19 mg/ml. Diese Form von Nikotin hat eine längere Absorptionszeit als eine traditionelle Zigarette, bietet jedoch einen ziemlich kräftigen "Hit" (proportional zum Nikotingehalt der Flüssigkeit).

Nikotinsalz ist weniger reizend für den Hals und bietet einen sanfteren Zug. Wenn ein E-Liquid mit Nikotinsalz konsumiert wird, dauert es nicht lange, bis das Nikotin vom Körper des Benutzers absorbiert wird. Dies macht es zu einem sehr vorteilhaften Produkt für diejenigen, die die Wirkung von Nikotin schnell spüren möchten.

Warum ein gourmand E-Liquid wählen?

Die Wahl eines gourmand E-Liquids bietet ein einzigartiges und befriedigendes sensorisches Erlebnis. Diese reichen und nachsichtigen Aromen erinnern oft an Kindheitserinnerungen und bringen bei jedem Zug ein Gefühl von Trost. Gourmande E-Liquids sind perfekt für entspannte Momente geeignet und bieten eine schmackhafte Pause in Ihrem geschäftigen Tag. Ihre komplexen Aromen, von Cremedesserts bis hin zu süßen Leckereien, können selbst die anspruchsvollsten Gelüste befriedigen und jede Dampfsitzung zu einer aufregenden Geschmacksreise machen. Mit einer Vielzahl von verfügbaren Optionen, von zeitlosen Klassikern bis hin zu innovativen Kreationen, gibt es immer ein gourmand E-Liquid, das zu Ihrer Stimmung und Ihren Vorlieben passt.

Die zu berücksichtigenden Kriterien beim Kauf eines gourmand E-Liquids

Beim Kauf eines gourmand E-Liquids ist es wichtig, mehrere Kriterien zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass das Produkt Ihren Bedürfnissen entspricht. Zunächst ist es wichtig, das PG/VG-Verhältnis des E-Liquids zu überprüfen, da dies den Dampfvolumen, den Hals-Hit und den Geschmack beeinflusst. Dann gibt es die wichtige Wahl des Nikotingehalts. Und schließlich müssen Ihre Vorlieben und Geschmäcker berücksichtigt werden, um ein angenehmes und großzügiges Dampferlebnis zu ermöglichen.

Wie wähle ich das PG/VG-Verhältnis?

Das Verhältnis von Propylenglykol (PG) zu pflanzlichem Glycerin (VG) ist ein entscheidender Aspekt beim Kauf eines gourmand E-Liquids. PG fördert den Hals-Hit und transportiert Aromen besser, während VG für die Dampfproduktion und die Sanftheit beim Einatmen verantwortlich ist. Für Liebhaber von gourmanden Aromen bietet ein ausgewogenes PG/VG-Verhältnis wie 50/50 oder 60/40 einen idealen Kompromiss zwischen Geschmack und Dampfproduktion. Wenn Sie jedoch mehr Dampf und ein sanfteres Mundgefühl bevorzugen, wählen Sie ein höheres VG-Verhältnis wie 30/70 oder 20/80.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät (Clearomizer oder Pod-Kartusche) für die verschiedenen PG/VG-Verhältnisse geeignet ist.

Wie wähle ich meine Nikotindosis?

Die Auswahl der Nikotindosis hängt von Ihrem Nikotinabhängigkeitsniveau und Ihrer Präferenz für den Hals-Hit ab. Für regelmäßige Dampfer oder ehemalige starke Zigarettenraucher kann eine höhere Dosierung zwischen 12 und 19 mg/ml erforderlich sein, um ihren Nikotinbedarf zu decken. Wenn Sie jedoch ein gelegentlicher Dampfer sind oder einen sanfteren Hals-Hit bevorzugen, wählen Sie eine niedrigere Dosierung wie 3 mg/ml oder sogar ohne Nikotin. Stellen Sie sicher, dass Sie die für Sie am besten geeignete Dosierung wählen, um ein angenehmes und zufriedenstellendes Dampferlebnis zu erzielen.

Die Auswahl des Nikotingehalts muss auch unter Berücksichtigung Ihres Dampfgeräts erfolgen. Eine leistungsstarke E-Zigarette verbraucht mehr E-Liquid und damit mehr Nikotin. Das Einatmen einer zu großen Menge Nikotin kann sehr unangenehm sein, daher sollten alle möglichen Faktoren berücksichtigt werden.

Für größere E-Liquid-Flaschen enthält die Mehrheit von ihnen kein Nikotin. Daher ist es möglich, einen Nikotin-Booster zu kaufen, um ihn Ihrem Liquid hinzuzufügen. Dieser Booster erhöht den Gesamtnikotingehalt Ihres E-Liquids, aber Sie benötigen wahrscheinlich mehrere Nikotin-Booster, um zum Beispiel einen Nikotingehalt von 6 mg/ml in einer 100-ml-Flasche zu erreichen.

Welche Art von gourmand E-Liquid-Flasche sollte ich wählen?

Die Wahl des Inhalts eines gourmand E-Liquid-Flasche hängt von Ihrem Dampfverbrauch und Ihren persönlichen Vorlieben ab. Bevor Sie sich jedoch für große Flaschen mit E-Liquids entscheiden, empfehlen wir Ihnen, verschiedene gourmande E-Liquids in 10 ml auszuprobieren, um den Geschmack zu finden, der zu Ihnen passt. Dies ist besonders wichtig, da es eine Vielzahl von verschiedenen Aromen gibt. Es gibt gourmande E-Liquids

Wenn Sie die Süße gefunden haben, die Sie zum Schwingen bringt, müssen Sie nur noch Vorräte anlegen, indem Sie sich für eine größere Flasche entscheiden. Wenn Sie jedoch gerne abwechslungsreich dampfen, können Sie immer verschiedene Geschmacksrichtungen kaufen, um flexibler in Bezug auf die zu dampfenden Aromen zu sein.

Aufbewahrung und MHD eines gourmand E-Liquids

Gourmand E-Liquids haben komplexe Aromen, die eine angemessene Lagerung erfordern, um ihre Genussmittel und ihre Qualität zu erhalten. Hier werden wir die besten Praktiken für die Lagerung Ihres gourmand E-Liquids und die Risiken, die mit der Verwendung eines Produkts nach seinem MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) verbunden sind, besprechen. Ob Sie nun ein Anfänger oder ein Experte im Bereich des Dampfens sind, diese Ratschläge helfen Ihnen dabei, Ihre E-Liquids voll und ganz zu genießen und sich auf einen Genussmoment zu freuen.

Wie man sein gourmand E-Liquid richtig aufbewahrt

Die angemessene Aufbewahrung Ihres gourmand E-Liquids ist essenziell, um seine Aromen intakt zu halten und eine Veränderung seiner Qualität zu vermeiden. Hier sind einige einfache Tipps, um Ihr E-Liquid unter den besten Bedingungen aufzubewahren:

  • Lagerung an einem kühlen und dunklen Ort: Bewahren Sie Ihre E-Liquid-Flaschen vor direktem Sonnenlicht und übermäßiger Hitze, indem Sie sie an einem kühlen und dunklen Ort wie einem Schrank oder einer Schublade aufbewahren.
  • Vermeidung von Hitze- und Feuchtigkeitsquellen: Lagern Sie Ihre E-Liquids nicht in der Nähe von Hitzequellen wie Heizkörpern oder Haushaltsgeräten sowie an Orten, die Feuchtigkeit ausgesetzt sind, wie dem Badezimmer.
  • Verwendung von luftdichten Flaschen: Stellen Sie sicher, dass die E-Liquid-Flaschen ordnungsgemäß verschlossen sind, um eine Kontamination von außen zu vermeiden und die Frische des Produkts zu bewahren.
  • Einhalten des Mindesthaltbarkeitsdatums (MHD): Überprüfen Sie das auf der Verpackung Ihres E-Liquids angegebene MHD und verbrauchen Sie es innerhalb der empfohlenen Fristen, um eine optimale Qualität der Aromen zu gewährleisten.

Indem Sie diesen einfachen Empfehlungen folgen, können Sie die Haltbarkeit und Qualität Ihrer gourmand E-Liquids verlängern und ihre köstlichen Aromen für ein angenehmes und zufriedenstellendes Dampferlebnis bewahren.

Welche Risiken birgt ein E-Liquid nach Erreichen des MHD?

Zunächst einmal birgt der Verzehr eines E-Liquids nach Erreichen des MHD kein gesundheitliches Risiko. Die einzigen unerwünschten Effekte, die auftreten können, wenn man ein E-Liquid nach seinem MHD konsumiert, sind:

  • Die Farbe des E-Liquids kann sich bräunlich verfärben
  • Verminderung der Aromen des E-Liquids
  • Verminderung der Eigenschaften des Nikotins im E-Liquid

Sie können also Ihr E-Liquid nach Erreichen des MHD weiterhin bedenkenlos dampfen, allerdings wird das Dampfen wahrscheinlich weniger geschmacksintensiv sein als zuvor.

Top 10 der meistverkauften gourmand E-Liquids

Zum Abschluss präsentieren wir Ihnen die besten gourmand E-Liquids basierend auf den Bewertungen der Verbraucher. So erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Lieblingsgourmandliquids unserer bevorzugten Dampfer!

10 - Phénix Y4 Flavor Hit

Wir beginnen die Top 10 mit einer Mischung aus Klassik und Gourmandise für den Phénix Y4 Flavor Hit. Sein Trio aus hellem Tabak, Vanille und Nüssen macht ihn zu einem echten Star für Liebhaber von gourmand Aromen und Klassik.

Erhältlich in 0, 3, 6, 12 und 16 mg/ml Nikotin.

9 - The Archangel Vaponaute

The Archangel Vaponaute belegt den 9. Platz mit seiner überraschenden Kombination aus hellem Tabak, Kakao, Karamell, Kaffee und Haselnuss. Ein klassisches E-Liquid mit dem gewissen Extra an Gourmandise!

Erhältlich in 0, 3, 6, 12 und 16 mg/ml Nikotin.

8 - Desert Sunset Flavor Hit

Dann haben wir den Desert Sunset Flavor Hit, ein klassisches und gourmand E-Liquid, das durch seinen orientalischen hellen Tabak und karamellisierte Mandeln besticht.

Erhältlich in 0, 3, 6, 12 und 16 mg/ml Nikotin.

7 - Café Alfaliquid

Das Café Alfaliquid ist ein in Frankreich hergestelltes E-Liquid, das perfekt wiedergegebene Aromen bietet. Seine süßen und würzigen Noten und sein Kaffeegeschmack machen es zu einem großartigen Begleiter für entspannte Momente.

Erhältlich in 0, 3, 6, 12 und 16 mg/ml Nikotin.

6 - Freeze Druginbus Liquideo

Sie suchen eine Kindheitsleckerei? Der Freeze Druginbus Liquideo bietet Ihnen das mit seinem unverwechselbaren Geschmack nach Dragee! Dazu kommt eine Frische-Note für genussvolle und erfrischende Züge.

Erhältlich in 3, 6 und 10 mg/ml Nikotin.

5 - Le Citron Fizz Pulp

Wir bleiben bei Bonbon-Aromen mit dem Citron Fizz Pulp und seinem süßen und sauren Geschmack nach kleinen Bonbons. Mehr als nur Dampfen, das ist eine direkte Rückkehr in die Kindheit.

Erhältlich in 0, 3, 6, 12 und 18 mg/ml Nikotin.

4 - Cotton Candy P&B CLOUDD Elfliq Elfbar

Der Cotton Candy P&B CLOUDD Elfliq Elfbar bietet eine originelle und eisige Kombination aus Zuckerwatte und Menthol für genussvolle und erfrischende Züge.

Dieses Nikotinsalz-E-Liquid ist in 10 und 20 mg/ml erhältlich.

3 - Green's Custard Green Vapes

Wir kommen auf das Podium mit dem Green's Custard Green Vapes. Ideal für Vanilleliebhaber bietet dieses E-Liquid ein sehr delikates und leicht karamellisiertes Vanillecreme-Gefühl im Mund.

Erhältlich in 0, 3, 6, 11 und 16 mg/ml Nikotin.

2 - Elfbull Elfliq Elfbar

Der Elfbull Elfliq Elfbar ist ein E-Liquid mit einem überraschenden Energy-Drink-Geschmack. Dieses beliebte Aroma ist in diesem E-Juice sehr gut umgesetzt, was es zu einem unserer Bestseller macht!

Dieses Nikotinsalz-E-Liquid ist in 5, 10 und 20 mg/ml erhältlich.

1 - La Chose Le French Liquid

Der unbestrittene Gewinner dieses Rankings ist das unvergleichliche E-Liquid La Chose Le French Liquid. Seine komplexe und raffinierte Zusammensetzung macht es zu einem unverzichtbaren gourmand E-Liquid. Darin finden sich gesalzenes Karamell, geröstete Haselnüsse, Kaffee, Pekannüsse und ein Hauch Vanille.

Erhältlich in 0, 3, 6, 11 und 16 mg/ml Nikotin.

FAQ E-Liquids mit Gourmand-Geschmack

Sie möchten die Klassischen Aromen stoppen und gierige Aromen dampfen ? Was zu wählen ?

Es gibt Aromen, die man als Übergangsprodukte bezeichnen könnte, weil sie das Aufhören mit Tabakaromen erleichtern. Das Ziel ist es, ein E-Liquid zu finden, das nicht zu süß ist, sondern diese Seite ein wenig trocken, holzig oder rauchig beibehält. E-Garette berät Sie zum Beispiel Haselnussder Kaffeeoder Tee-Aromen.

Warum sollte man die Gourmet-Aromen variieren?

Vaper die gleiche e-Flüssigkeit dauerhaft kann am Ende ermüden einige vapoteurs und geben Wunsch zu einer herkömmlichen Zigarette zurückzukehren. Es ist dann ratsam, die Genüsse zu variieren und neue Geschmacksrichtungen auszuprobieren.

Umgekehrt bleiben manche Vaper gerne bei einer Gewohnheit, sobald ein E-Liquid getestet und genossen wurde. In diesem Fall gibt es keinen Grund, den Geschmack zu ändern, in der Welt des Vape sagen wir, dass es ein "all-day" ist.

Können Flüssigkeiten gemischt werden?

Unbedingt! Es ist zum Beispiel sehr üblich, dass wir ein Gourmet-E-Liquid mit einem Tabakgeschmack mischen, um einen Hauch von Vanille hinzuzufügen. Dies kann manchmal helfen, ein Gleichgewicht in dem zu finden, was wir in Bezug auf die Geschmacksrichtungen suchen.

Achten Sie nur darauf, die PG/VG-Werte ähnlich zu halten, damit Ihre Mischung konsistent ist.

Sie können auch Liquids mit unterschiedlichen Nikotinwerten mischen. Dies hilft, die Dosierung schrittweise zu reduzieren.

Warum werden gierige Liquides über Zeit dunkel ?

Die Farbe einer e-Flüssigkeit mehr oder weniger dunkel kommt oft von seiner Rate von Nikotin in mg / ml ausgedrückt. Je mehr ein E-Liquid dosiert wird, desto dunkler wird es, da Nikotin von Natur aus einen gelblichen Farbton hat. Auch die E-Liquids ohne Nikotin sind meist transparent.

Die Farbe eines E-Liquids variiert auch in Abhängigkeit von der Art der Aromen, die in der Mischung enthalten sind. Ein Puddinggeschmack zum Beispiel wird dunkler sein als ein Minzgeschmack. E-Liquids ohne Lebensmittelfarbe nehmen meist braune, gelbe, orange und bernsteinfarbene Töne an.

Bei Kontakt mit Luft oxidiert das Nikotin und nimmt eine braune Färbung an. Denken Sie also daran, Ihre Flaschen nach dem Gebrauch immer zu verschließen, um sie besser zu konservieren. Die E-Liquids verdunkeln sich auch leicht beim Erhitzen des Widerstands des Zerstäubers, was ganz normal ist.

In den Warenkorb gelegt!
Anzahl
Weiter einkaufen