Shake'n'vape E-Liquid

Entdecken Sie hier alle unsere Shake'N'Vape E-Liquids, von kleinen Formaten von 20 ml bis hin zu großen Flaschen von 200 ml. Mit den meisten dieser Shake'N'Vape E-Liquids haben Sie die Möglichkeit, Nikotin-Booster hinzuzufügen, um den Nikotingehalt Ihres E-Liquids anzupassen!

Bei E-Garette finden Sie eine vielfältige Auswahl an Shake'N'Vape E-Liquids für jeden Geschmack und zu günstigen Preisen.

Nikotingehalt
PG/VG
    ?
    ?

    Was ist Shake'N'Vape?

    Shake'N'Vape ist eine schnelle und einfache Methode zur Herstellung von E-Liquid für E-Zigaretten. Es handelt sich im Wesentlichen um ein E-Liquid in einer mittleren oder großen Flasche, das zusätzlichen Platz für die Zugabe einer PG/VG-Basis oder von Nikotin in Form von Boostern bietet. Dies ermöglicht es Ihnen, den Nikotingehalt Ihres E-Liquids anzupassen, um ein Dampferlebnis zu erhalten, das Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

    Für wen ist Shake'N'Vape geeignet?

    Shake'N'Vape-E-Liquids richten sich hauptsächlich an zwei Arten von Dampfern:

    • DIY-Enthusiasten: Für diejenigen, die die vollständige Kontrolle über ihr Dampferlebnis haben möchten, ist Shake'N'Vape eine ausgezeichnete Option. Durch das Mischen ihrer eigenen Nikotin-Booster können sie ihr E-Liquid nach ihren Vorlieben in Bezug auf Nikotin anpassen.
    • Budgetbewusste Dampfer: Der Kauf eines E-Liquids in einem größeren Format ermöglicht erhebliche Einsparungen, da der Preis pro Milliliter niedriger ist.

    Zusammenfassend eignet sich Shake'N'Vape für diejenigen, die ihr Dampferlebnis personalisieren möchten und bereit sind, etwas Zeit in die Herstellung ihrer eigenen E-Liquids zu investieren, sowie für diejenigen, die Geld sparen möchten und dennoch eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen haben möchten.

    Welche Bestandteile enthält ein Shake'N'Vape-Mix?

    Im Herzen eines jeden Shake'N'Vape-E-Liquids befinden sich vier wesentliche Bestandteile: Propylenglykol (PG), pflanzliches Glycerin (VG), Aromen und optional Nikotin. Diese Komponenten kombinieren sich zu einem einzigartigen Dampferlebnis, wobei jeder seinen eigenen Beitrag zum Geschmack und zum Gefühl leistet.

    Propylenglykol ist entscheidend für den "Throat Hit", die Intensität der Aromen und die Fließfähigkeit der Flüssigkeit. Es sorgt für einen leichten Dampf und ermöglicht gleichzeitig eine optimale Aromaverbreitung.

    Im Gegensatz dazu produziert pflanzliches Glycerin einen dichten und samtigen Dampf und fügt jeder Zugabe eine zusätzliche Süße hinzu.

    Die Aromen sind das Herzstück des Geschmackserlebnisses und bieten eine unendliche Vielfalt an Geschmacksrichtungen, von exotischen Früchten bis hin zu süßen Leckereien.

    Nikotin ist oft optional und kann je nach Vorlieben des Benutzers hinzugefügt werden. Um den Geschmack zu erhalten, sind Shake'N'Vape-E-Liquids oft mit Aromen überladen, was ein reiches und ausgewogenes Geschmackserlebnis auch bei Zugabe von Nikotin garantiert.

    Wie füge ich Nikotin zu meinem Shake'N'Vape E-Liquid hinzu?

    Das Hinzufügen von Nikotin zu Ihrem Shake'N'Vape E-Liquid ist eine einfache und schnelle Aktion. Sie müssen lediglich die Nikotin-Booster in Ihre Flasche geben und diese gut schütteln, um eine gleichmäßige Mischung zu erhalten. Es wird empfohlen, das E-Liquid einige Stunden ruhen zu lassen, damit sich das Nikotin perfekt in das E-Juice einbinden kann. Sobald Sie diese Aufgabe erledigt haben, können Sie Ihr nikotinhaltiges Shake'N'Vape dampfen.

    Die meisten Shake'N'Vape E-Liquids sind mit Aromen überladen, um die Geschmacksqualität nach Zugabe von Nikotin-Boostern oder Basis nicht zu beeinträchtigen.

    Hier ist ein Beispiel für den Nikotingehalt in einer Flasche von 50 ml Liquid nach Zugabe von einem oder mehreren Nikotin-Boostern (mit 20 mg/ml Nikotingehalt, diese Werte sind ungefähre Angaben und können je nach Nikotingehalt des Boosters variieren):

    • 1 Nikotin-Booster = 3,30 mg/ml
    • 2 Nikotin-Booster = 5,70 mg/ml
    • 3 Nikotin-Booster = 7,5 mg/ml
    • 4 Nikotin-Booster = 8,90 mg/ml
    • 5 Nikotin-Booster = 10 mg/ml

    Wenn Sie jedoch kein Nikotin zu Ihrem aromatisierten E-Liquid hinzufügen möchten, können Sie auch eine passende PG/VG-Basis hinzufügen, um das E-Liquid-Volumen zu erhöhen.

    Shake'N'vape FAQ

    Was ist ein Shake'n'Vape Liquid?

    Die Shake'n'Vape sind E-Liquids, die in Flaschen mit einem Fassungsvermögen von mehr als 10 ml verkauft werden und gemäß den Vorschriften ohne Nikotin verkauft werden.
    Um den gewünschten Nikotingehalt zu erreichen, müssen ein oder mehrere Fläschchen Nikotin-Booster zugegeben werden.
    Der Vorteil ist, dass Sie entscheiden können, welche Nikotinkonzentration für Sie am besten ist, und zwar für alle Geschmacksrichtungen, auch für solche, die es nicht in 10-ml-Flaschen mit der von Ihnen benötigten Nikotinstärke gibt.
    Darüber hinaus ist der Kauf in großen Flaschen eine besonders wirtschaftliche Wahl.

    Wie wählen Sie Ihre e-Liquid?

    Ob sie nun bekannte Getränke, berühmte Desserts und Süßigkeiten oder sehr schmackhafte braune oder blonde Klassiker verkörpern, die Liquids für elektronische Zigaretten müssen sorgfältig ausgewählt werden, denn sie sind Ihr erster Verbündeter im Kampf gegen Ihre alte Sucht!

    Wenn Sie einen ausgeprägten Hit, also das kleine Kribbeln im Hals, suchen, wählen Sie einen hohen Propylenglykol (PG)-Anteil, wenn Sie hingegen einen luftigen Dampf und dichte Dampfwolken bevorzugen, bevorzugen Sie E-Liquids mit einem hohen Anteil an pflanzlichem Glycerin (VG).

    Anfänger bevorzugen in der Regel die Aromen der Klassiker zu starten, während Stammgäste werden vor allem die mentholhaltigen, frisch oder fruchtig e-Flüssigkeiten mögen, aber es gibt keine festen Regeln, alle die Herausforderung ist es, die vape zu finden, die Ihnen am besten passt!

    Wie viel Nikotin für mein E-Liquid?

    Das im E-Liquid enthaltene Nikotin wird nicht wie bei einer herkömmlichen Zigarette verabreicht: Es ist rein, ohne Verbrennung und ohne Verbindung mit den gefährlichen Substanzen der Tabakblätter.

    Die auf Ihrer Packung herkömmlicher Zigaretten angegebene Rate stellt den theoretischen Wert des inhalierten Nikotins für jede gerauchte Zigarette dar, während die auf Ihrem E-Liquid für elektronische Zigaretten angegebene Dosierung in mg/ml (Milligramm pro Milliliter) ausgedrückt wird.

    Der Wert mag daher enorm erscheinen, aber für ein E-Liquid, das mit 18mg/ml dosiert ist, sind es nur 1,8% Nikotin. Für einen guten Übergang zur elektronischen Zigarette: Der Nikotingehalt muss ausreichend sein, um keinen "Mangel" zu spüren.

    Die Wahl der Nikotindosierung sollte entsprechend Ihrer E-Zigarette getroffen werden. Die Nikotinabgabe kann in der Tat von einem Modell zum anderen variieren, je nachdem, welche Leistung es entwickelt. Je höher diese Leistung ist, desto mehr muss das Nikotin reduziert werden.

    0 mg Nikotin3 bis 6 mg Nikotin11 bis 12 mg Nikotin16 mg Nikotin19 mg Nikotin
    Geeignet für einen GelegenheitsraucherGeeignet für einen Raucher, der etwa zehn Zigaretten pro Tag rauchtGeeignet für einen Raucher, der zwischen 15 und 20 Zigaretten pro Tag rauchtGeeignet für einen Raucher, der zwischen 20 und 30 Zigaretten pro Tag rauchtGeeignet für einen Raucher, der mehr als 30 Zigaretten pro Tag raucht

    Woraus besteht ein E-Liquid?

    Liquids bestehen aus einer Mischung aus Propylenglykol (PG), pflanzlichem Glycerin (VG), Aromen und manchmal Nikotin.

    • Propylenglykol (PG) ist eine farblose, leicht viskose und praktisch geruchlose Flüssigkeit. Es ist einer der am häufigsten verwendeten Geschmacksträger in der Lebensmittelindustrie und dient als Geschmacksverstärker, der den authentischen Geschmack des Aromas originalgetreu wiedergibt.
    • pflanzliches Glycerin (VG) Das auch als Glycerin bezeichnete pflanzliche Glycerin ist eine farblose, zähflüssige, geruchlose, ungiftige Flüssigkeit; es beeinflusst die Dampfmenge. Je höher seine Rate ist, desto dichter und wichtiger wird der Dampf sein.
    • Das Aroma bringt den Geschmack in die E-Flüssigkeit. Es kann aus natürlichen oder synthetischen Aromastoffen oder einer Mischung aus beiden bestehen. Er neigt dazu, den gewünschten Geschmack möglichst originalgetreu wiederzugeben: Früchte, Delikatessen oder Tabak zum Beispiel. Das Aroma wird immer so genau wie möglich dosiert, damit die Aromen besser wiedergegeben werden können. Die Dosierung hängt von der Qualität der Ausarbeitung und der Menge an VG ab.
    • Nikotin hat die Aufgabe, das Gefühl eines Treffers, kurz für "throat hit", zu vermitteln. Dies entspricht dem Gefühl der Kontraktion des Kehlkopfes beim Einatmen des Dampfes. Es wird in Produkten für Raucher und Ex-Raucher zugesetzt. Denken Sie daran, dass Nikotin nicht schädlich ist, es macht nur süchtig.

    Was sind die Familien der E-Liquids?

    Flüssigkeiten werden im Allgemeinen in mehrere große Familien eingeteilt.

    • Die klassiker die so genau wie möglich die Noten der traditionellen Zigarette wiedergeben. Burley, Virginia, Brown oder Pipe: Dies ist die Familie, die allgemein empfohlen wird, um mit dem Dampfen zu beginnen!
    • Die mentholhaltigen : Bonbontyp oder im Gegenteil so nah wie möglich an der Pflanze,
    • Die frisch und kuhl : Diese Familie wird einen frischen Wind auf Ihre elektronische Zigarette blasen!
    • Die fruchtigen wo alle Früchte der Schöpfung zu finden sind, von Melone über Ananas bis hin zu Mango oder roten Früchten...
    • Feinschmecker : Gebäck, wenn Sie uns haben!

    Warum gibt es beim Waschen eine E-Fluid-Ablagerung?

    Es kann vorkommen, dass ein paar Tropfen E-Liquid den Schornstein Ihres Tanks hinaufsteigen... Hier sind einige Lösungen, um dieses Problem zu beheben:

    • Prüfen Sie die Leistungseinstellung Wenn Sie eine im Verhältnis zum installierten Widerstand zu niedrige Leistung eingestellt haben, ist es normal, dass die Flüssigkeit ansteigt. In der Tat wird ein Widerstand, der nicht ausreichend beheizt wird, Flüssigkeit ansammeln und der Überschuss wird in den Schornstein Ihres Tanks aufsteigen! Erhöhen Sie also die Wattzahl ein wenig und alles sollte in Ordnung sein.
    • Ein verstopfter Schornstein Wenn Sie die richtige Leistung von Ihrem Stall angefordert haben, das Problem aber weiterhin besteht, können Sie überprüfen, ob der zentrale Schornstein nicht mit Flüssigkeit verstopft ist. Es ist möglich, dass Sie während des Füllvorgangs versehentlich ein paar Tropfen in den Abgaskanal gegossen haben. Legen Sie in diesem Fall etwas saugfähiges Papier hinein und die Aufwärtsbewegung wird eine ferne Erinnerung sein.
    • End of life resistance nichts hilft, Sie immer wieder auf das gleiche Problem stoßen? Denken Sie darüber nach, Ihren Widerstand zu ändern. Ihre Spule ist wahrscheinlich am Ende ihrer Lebensdauer angelangt und hat nicht mehr ihre ursprüngliche Aufnahmekapazität. Mit dem Alter verliert man seine Leistung... Diese einfache und schnelle Handhabung könnte durchaus alle Ihre Probleme lösen!

    Wenn Sie diese wenigen Tipps befolgen und einen sanften und langen Druckverlauf wählen, sollten Sie keine Probleme mehr mit der Aufwärtsbewegung des E-Liquids haben. Sollte dies nicht der Fall sein, zögern Sie nicht kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

    Warum können Flüssigkeiten ihre Farbe ändern?

    Aromen oder Zusatzstoffe geben Ihrem E-Liquid Farbe

    • Die verschiedenen Aromens, die bei der Gestaltung Ihres E-Liquids verwendet werden, können zunächst mehr oder weniger farbig sein. So wird ein Fruchtaroma sehr oft heller sein als ein klassisches Braun- oder Karamellaroma. Dies gilt auch für einige verwendete Zusatzstoffe wie z. B. Vanillin. Vanillin zum Beispiel verleiht Ihrem Liquid einen zusätzlichen Hauch von Vanille und verstärkt den Geschmack bestimmter Aromen. Es kann Ihrem E-Liquid eine dunkelgelbe oder sogar braune Farbe verleihen.
    • Nikotin in Ihrem E-Liquid trägt ebenfalls zu seiner Dunkelfärbung bei: Je höher der Nikotingehalt Ihres E-Liquids ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es dunkel ist. Sie werden daher fast immer Unterschiede innerhalb des gleichen Geschmacks zwischen einem nikotinfreien Liquid und dem gleichen Nikotin finden. Nikotinfreie Liquids sind meist transparent, im Gegensatz zu Liquids mit einem hohen Nikotingehalt, die oft sehr dunkel sind.
    • Umweltbedingte Ursachen Die Veränderung der Farbe eines E-Liquids kann auch durch die Einwirkung von UV-Licht, längeren Kontakt mit Luft (Oxidation) oder einen Temperaturanstieg des Liquids erklärt werden.

    Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass diese Farbveränderung die geschmacklichen und organoleptischen Eigenschaften der Aromen nicht verändert.
    Wenn schließlich die Farbe der Flüssigkeit in Ihrem Tank von der Farbe der Flüssigkeit in der Originalflasche abweicht, bedeutet dies, dass Ihr Widerstand am Ende seiner Lebensdauer ist und die in Ihren Clearomizer eingeführte Flüssigkeit abbaut.

    Wie reinige ich einen E-Liquid-Fleck?

    Ob Neuling oder erfahrener Verdampfer, der Verdampfer wird unweigerlich mit Flecken von E-Liquids konfrontiert. Es ist sehr einfach, diese Flecken zu entfernen, auch aus Textilien.
    Je nach Zusammensetzung Ihres E-Liquids wird die Handhabung unterschiedlich sein:

    • Für E-Flüssigkeiten mit geringem Gehalt an pflanzlichem Glycerin Eine einfache Maschinenwäsche ist in der Regel ausreichend, um den Fleck zu entfernen. Es würde sich sogar herausstellen, dass einige E-Liquids im trockenen Zustand farblos sind! Wenn dies nicht ausreicht, können Sie dem kalten Wasser ein wenig Spülmittel hinzufügen. Tragen Sie diese Mischung auf die zu reinigende Stelle auf und reiben Sie sie kräftig ein. Die Wirkstoffe im Spülmittel dispergieren und entfernen fetthaltige Substanzen und sind somit ideal zur Entfernung von hartnäckigen Flecken!
    • Für E-Flüssigkeiten mit einem hohen Anteil an pflanzlichem Glycerin Im Zweifelsfall, insbesondere wenn Sie eine größere Menge Flüssigkeit auf einem Textil verschüttet haben, ist es am besten, den Fleck zu behandeln, bevor Sie Ihre Wäsche in die Maschine geben. In diesem Fall gibt es mehrere Lösungen, wie z. B. Sommières-Ton, Backpulver, Marseiller Seife oder weißer Essig.

    Das in den E-Liquids enthaltene pflanzliche Glycerin kann Ihre Kleidung schmutzig machen, aber keine Sorge, das ist nur vorübergehend! Trotz seiner hohen Viskosität lässt es sich leicht und mühelos reinigen. Und wenn Sie keines der Produkte im Angebot haben, gehen Sie zur Reinigung!

    Warum befindet sich ein Totenkopf auf meiner E-Liquid-Flasche?

    Seine Anwesenheit auf den E-Liquid-Fläschchen mag überraschend sein, aber die Erklärung ist eigentlich ganz einfach. Dieses Piktogramm wird den Herstellern von elektronischen Zigaretten durch die französische Gesetzgebung auferlegt. Begründet wird dies mit dem Vorhandensein von Nikotin in E-Liquids.
    Das Vorhandensein dieses Piktogramms ist dennoch ein guter Hinweis, da es hilft, den Benutzer zur Vorsicht zu mahnen. In der Tat sollte man seine E-Liquids nicht in der Reichweite von Kindern oder Haustieren lassen und das Produkt mit Vorsicht behandeln. Außerdem ist die Verwendung von Handschuhen beim Umgang mit großen Mengen E-Liquid von Vorteil, da Nikotin in die Epidermis eindringen kann.

    In den Warenkorb gelegt!
    Anzahl
    Weiter einkaufen