Rekonstruierbare Werkzeuge

Hier finden Sie alle Werkzeuge, die Sie für die Herstellung und den Austausch von Coils für den Wiederaufbaubaren Verdampfer benötigen.

Diese hochwertigen Werkzeuge erleichtern Ihnen das Einsetzen neuer Coils und gewährleisten Sicherheit!

?
?

Das Wesentliche an Werkzeugen für E-Zigaretten

Wenn Sie in die Welt des Rebuildable einsteigen, sollten Sie sicher sein, dass Sie über die notwendigen Kenntnisse verfügen, um dies sicher zu tun. Aber Wissen ist nicht das einzige unverzichtbare Element dafür, denn das richtige Werkzeug ermöglicht eine optimale Konfiguration und Installation von Coils (Widerständen) und Watte, um ein gesundes, sicheres und angenehmes Dampferlebnis zu gewährleisten.

Werkzeug Nr. 1: Coil-Zange

Die Zange für den wiederaufbaubaren Verdampfer, oft mit keramischen Spitzen ausgestattet, ist ein unverzichtbares Werkzeug für Dampffreunde. Sie wurde entwickelt, um das Wickeln der Coils und das Platzieren der Watte zu vereinfachen und bietet einen präzisen und sicheren Griff beim Umgang mit kleinen Teilen. Dank ihrer keramischen Spitzen vermeidet die Zange versehentliche Kurzschlüsse und schützt empfindliche Coils vor Beschädigungen. Ihre Vielseitigkeit macht sie zu einem unverzichtbaren Zubehör für Dampfer, die den Wiederaufbau bevorzugen, und ermöglicht es ihnen, ihre Wicklungen mit Leichtigkeit und Präzision anzupassen. Ob für Anfänger oder Experten, die Zange für den wiederaufbaubaren Verdampfer ist ein wertvoller Verbündeter in der Dampferwelt und bietet eine sichere Montage und ein optimales Dampferlebnis.

Werkzeug Nr. 2: Schere für Watte

Die Watte-Schere ist ein unverzichtbares Werkzeug für Dampffreunde und Nutzer von wiederaufbaubaren Verdampfern. Ihre spezielle Konstruktion macht sie ideal zum präzisen Schneiden der für die Herstellung von Coils benötigten Watte. Mit scharfen und robusten Klingen ermöglichen diese Scheren ein sauberes und gleichmäßiges Schneiden der Watte und erleichtern somit das Einsetzen der Coils in den Verdampfer.

Werkzeug Nr. 3: Multifunktions-Schraubendreher

Speziell für den Aufbau von Coils auf einem wiederaufbaubaren Verdampfer entwickelt, bietet dieser Schraubendreher eine Vielzahl praktischer Funktionen. Mit austauschbaren Köpfen verschiedener Größen ermöglicht er das einfache Anziehen und Lösen der Befestigungsschrauben der Coils. Sein ergonomisches Design gewährleistet einen komfortablen Griff und eine präzise Handhabung, auch in den engen Bereichen des Verdampfers.

Werkzeug Nr. 4: Tankständer für Verdampfer

Der Tankständer ist ein äußerst nützliches Werkzeug beim Umgang mit einem Verdampfer. Bei der Montage neuer Coils kann es schnell umständlich werden, einen Verdampfer auf einer flachen Oberfläche zu manipulieren. Ein Ständer für Ihren Verdampfer ist daher eine ausgezeichnete Möglichkeit, einen Coil-Wechsel in aller Ruhe durchzuführen.

Werkzeug Nr. 5: Ohm-Messgerät für den Wiederaufbau

Das Ohm-Messgerät ist sicherlich eines der gadgets, aber es ist dennoch sehr nützlich beim Bau von Coils. Es gibt 2 Arten von Nutzern von wiederaufbaubaren Verdampfern: die Dampfer, die vorgefertigte Coils kaufen, und die Dampfer, die ihre Coils selbst herstellen. Dieses Werkzeug ist für den zweiten Typ von großer Bedeutung. Nachdem Sie einen Coil hergestellt haben, ist das Werkzeug, das es ermöglicht, den genauen Widerstandswert zu messen, das Ohm-Messgerät. Diese Information ermöglicht es den Benutzern unter anderem zu wissen, in welchem Leistungsbereich sie dampfen können und mit welcher Art von E-Liquid.

Verwenden Ihrer Werkzeuge zur Installation eines Coils

Hier ist eine schrittweise Anleitung zur Installation neuer Coils in einem Verdampfer, unter Verwendung der erforderlichen Werkzeuge, um einen optimalen Wechsel durchzuführen.

Vorbereitung der Werkzeuge

Vergewissern Sie sich, dass Sie alle benötigten Werkzeuge griffbereit haben: den Multifunktions-Schraubendreher, die Watte-Schere, die Zange für den wiederaufbaubaren Verdampfer, den Tankständer und das Ohm-Messgerät.

Platzieren des Verdampfers

Verwenden Sie den Tankständer, um den Verdampfer stabil zu platzieren, um die Coils optimal zu manipulieren und alle Arten von Problemen zu vermeiden.

Entfernen der alten Coils

Entfernen Sie die alten Coils mit der Zange für den wiederaufbaubaren Verdampfer. Stellen Sie sicher, dass Sie das Gerät vorsichtig handhaben, um Schäden zu vermeiden.

Vorbereitung der neuen Coils

Nehmen Sie Ihre neuen Coils und setzen Sie sie in die Befestigungsstellen des Verdampfers ein. Verwenden Sie den Multifunktions-Schraubendreher, um die Schrauben anzuziehen und die Coils fest an Ort und Stelle zu halten.

Anpassen der Coils

Verwenden Sie die Zange für den wiederaufbaubaren Verdampfer, um die Coils anzupassen und richtig in Bezug auf die Luftzufuhr des Verdampfers zu zentrieren. Stellen Sie sicher, dass die Coils gleichmäßig von den Wänden des Verdampfers entfernt sind, um eine gleichmäßige Erwärmung zu gewährleisten.

Watteschneiden

Nehmen Sie Ihre Watte-Schere und schneiden Sie Stücke von Watte in ausreichender Größe, um durch die Coils zu passen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel Watte verwenden, um Trockenbrände zu vermeiden, aber genug, um eine gute Kapillarität zu ermöglichen.

Einsetzen der Watte

Führen Sie die Watte-Stücke vorsichtig durch die Coils, ohne die Coils zu verformen. Sobald die Watte an Ort und Stelle ist, schneiden Sie die Enden ab, damit sie die Basis des Verdampfers erreichen, ohne übermäßig zu sein.

Widerstandstest

Wenn Sie die Coils selbst hergestellt haben, verwenden Sie das Ohm-Messgerät, um ihre Werte zu messen, sobald sie im Verdampfer installiert sind. Stellen Sie sicher, dass der Widerstand im empfohlenen Bereich für Ihr Mod und Ihren Dampfstil liegt.

Einweichen der Watte

Tränken Sie die Coils und die Watte mit Ihrem bevorzugten E-Liquid, um die Watte zu tränken und Trockenbrände beim ersten Gebrauch zu vermeiden. Setzen Sie dann Ihren Verdampfer mit Ihrem Mod zusammen und Sie sind bereit zum Dampfen!

In den Warenkorb gelegt!
Anzahl
Weiter einkaufen